Bier Musikanten Band

Bier Musikanten DH

Blasmusik is to Germany what brass music is to New Orleans. The Bier Musikanten is a 5 piece brass band founded by members of the Deutsches Haus in 2021. The goal is to play German brass music and everything else that keeps our roots alive. Check out our setlist of favorite songs, including lyrics. There is also a link to a Spotify Playlist for the Setlist.

To See Additional Songs for Liederkranz click *here*.

Setlist

  1. Wir kommen alle in den Himmel
  2. Berliner Luft
  3. Trink trink Brüderlein trink
  4. Medley / Geh‘n ma rüber — Z’nachst hot mir mei Dirndl — Mein Hut, der hat drei Ecken — O du lieber Augustin
  5. Rosamunde
  6. Kornblumenblau
  7. In München steht ein Hofbräuhaus
  8. Du kannst nicht treu sein
  9. Wer soll das bezahlen
  10. Liechtensteiner Polka
  11. Sweet Caroline

Link to Spotify Playlist for Bier Musikanten DH
You must have a Spotify account to play the playlist.

Song Lyrics

Click on the title of some of the songs below to link to another website to to see additional lyrics/stanzas or hear the song on Youtube.

Wir kommen alle, alle, alle in den Himmel
Wir kommen alle, alle, alle in den Himmel
Weil wir so brav sind, weil wir so brav sind
Das sieht selbst der Petrus ein
Er sagt: “Ich lass’ gern euch rein”
Ihr ward auf Erden schon die reinsten Engelein

Berliner Luft
Jaja, jaja, jajajaja,
das ist die Berliner Luft, Luft, Luft,
so mit ihrem holden Duft, Duft, Duft,
wo nur selten was verpufft, pufft, pufft,
in die Luft, Luft, Luft,
dieser Duft, Duft, Duft.

Trink, trink, Brüderlein trink
Trink, trink, Brüderlein trink
Laß doch die Sorgen zu Haus!
Trink, trink, Brüderlein trink
Zieh doch die Stirn nicht so kraus!
Meide den Kummer und meide den Schmerz
Dann ist das Leben ein Scherz!
Meide den Kummer und meide den Schmerz
Dann ist das Leben ein Scherz!

Geh’n wir mal rüber
Geh’n wir mal rüber, geh’n wir mal rüber,
geh’n wir mal rüber zum Schmied seiner Frau.
Der Schmied, der hat zwei Töchterlein,
die wollen so gerne verheiratet sein!
Geh’n wir mal rüber, geh’n wir mal rüber,
geh’n wir mal rüber zum Schmied!

Z’nchst hat mir mei Dirndl (no link)
Z’nchst hat mir mei Dirndl
A Brieferl zuag’schrieb’n,
Warum i denn bei der Nacht
Gar nimma kimm,
A Briaferln hat’s g’schrieb’n,
Daß i gar nimma kimm.
Holla rirara.

Mein Hut, der hat drei Ecken
Mein Hut, der hat drei Ecken
Drei Ecken hat mein Hut
Und hätt’ er nicht drei Ecken
Dann wär’ er nicht mein Hut

O du lieber Augustin
O du lieber Augustin, Augustin, Augustin,
o du lieber Augustin, alles ist hin.
Geld ist weg, Mäd’l ist weg, alles weg, alles weg.
O du lieber Augustin, alles ist hin.

Rosamunde (no link)
Rosamunde, schenk mir dein Herz und sag ja
Rosamunde, frag doch nicht erst die Mama
Rosamunde, glaub mir auch ich bin dir treu
Denn zur Stunde, Rosamunde, ist mein Herz grade noch frei.

Kornblumenblau (no link)
Kornblumenblau
Ist der Himmel am herrlichen Rheine,
Kornblumenblau
Sind die Augen der Frauen beim Weine.
Darum trinkt Rheinwein, Männer seid schlau,
Dann seid am Ende auch ihr kornblumenblau.

In München steht ein Hofbräuhaus
In München steht ein Hofbräuhaus:
Eins, zwei, g’suffa!
Da läuft so manches Fäßchen aus:
Eins, zwei, g’suffa!
Da hat so mancher brave Mann:
Eins, zwei, g’suffa!
Gezeigt was er so vertragen kann
Schon früh am Morgen fing er an
Und spät am Abend kam er heraus
So schön ist’s im Hofbräuhaus.

Du kannst nicht treu sein (no link)
Du kannst nicht treu sein,
nein, nein, das kannst du nicht
Wenn auch dein Mund mir wahre Liebe verspricht!
In deinem Herzen hast du für viele Platz
Darum bist für mich auch nicht der richtige Schatz!

Wer soll das bezahlen? (no link)
Wer soll das bezahlen?
Wer hat das bestellt?
Wer hat so viel Pinkepinke?
Wer hat so viel Geld?

Liechtensteiner Polka (no link)
Ja, das ist die Liechtensteiner Polka mein Schatz!
Polka mein Schatz! Polka mein Schatz!
Da, bleibt doch kein Liechtensteiner auf seinem Platz!
Auf seinem Platz mein Schatz!
Man kann beim Schieben, Schieben, Schieben
Sich in beide Augen sch’n.
Man muss sich lieben, lieben, lieben,
Und die liebe, die est schon!
Oh ja, so eine Liechtensteiner Polka die hat’s;
Die macht Rabatz, mein Schatz!

Sweet Caroline (no link)
Where it began
I can’t begin to know when
But then I know it’s growing strong
Was in the spring
And spring became the summer
Who’d have believed you’d come along

Hands, touchin’ hands
Reachin’ out, touchin’ me, touchin’ you

Sweet Caroline
Good times never seemed so good
I’ve been inclined
To believe they never would