Sing

Liederkranz Setlist

  1. Happy Wanderer
  2. Rosamunde
  3. Edelweiss
  4. Anneliese
  5. Muss I denn
  6. Schützenliesel
  7. Im Himmel gibt‘s kein Bier
  8. Schnaps! Das war sein letzten Wort
  9. Nach Hause
  10. Bier her
  11. Viel Glück und viel Segen
  12. Auf Wiedersehen
  13. Laterne Laterne
  14. Ich gehe mit meiner Laterne
  15. Lili Marlene
  16. Du Liegst Mir in Herzen
  17. Horch, was kommt von draussen rein? 
  18. Ja, Das ist Unser Leben
  19. Wenn die Heckenrosen wieder blühen
  20. Hoch auf dem gelben Wagen 
  21. Die Gedanken sind frei
  22. Guten Abend, gut’ Nacht!
  23. Dankeschön und auf Wiederseh’n

— for Song Book in German & English click *here*

Liederkranz Lyrics

HAPPY WANDERER
I am a happy wanderer
Along the mountain track,
And as I go, I love to sing
My knapsack on my back

Valeri, Valera,
Valeri, Valera ha ha ha ha ha ha
Valeri, Valera
My knapsack on my back

ROSAMUNDE
Roll out the barrel,
we’ll have a barrel of fun
Roll out the barrel,
we’ve got the blues on the run
Zing! Boom! Tarerel!
Ring out a song of good cheer
Now’s the time to roll out the barrel,
for the gang’s all here!

EDELWEISS
Edelweiss, Edelweiss,
du grüsst mich jeden Morgen,
sehe ich dich, freue ich mich,
Und vergess‘ meine Sorgen
Schmücke das Heimatland,
schön und weiss
Blühest wie die Sterne.
Edelweiss, Edelweiss,
ach ich hab dich so gerne

Anneliese
Anneliese, ach Anneliese
Warum bist du böse auf mich?
Anneliese, ach Anneliese,
Du weist doch, ich liebe nur Dich.
Doch ich kann es gar nicht fassen,
Dass du mich hast sitzen lassen
Wo ich mit dem letzen Geld
Die Blumen hab für Dich bestellt.
Und weil du nicht bist gekommen,
Hab’ ich sie vor Wut genommen,
Ihre Köpfe abgerissen
Und dann in den Fluss geschmissen.

Muss i denn
Muss i’ denn, muss i’ denn
Zum Städtele hinaus
Städtele hinaus
Und du mein Schatz bleibst hier.

Wenn i komm, wenn i komm
Wenn i wieder wieder komm
Wieder wieder komm,
Kehr i ein, mein Schatz, bei dir!

Kann i gleich nit all-weil
bei dir sein,
Han i doch mein Freud an dir!
Wenn i komm, wenn i komm
Wenn i wieder wieder komm
Wieder wieder komm
Kehr i ein, mein Schatz, bei dir!

Can’t you see I love you?
Please don’t break
my heart in two,
That’s not hard to do
‘Cause I don’t have
a wooden heart

And if you say goodbye
Then I know that I would cry
Maybe I would die
‘Cause I don’t have
a wooden heart

There’s no strings upon
this love of mine
It was always you from the start
Treat me nice, treat me good,
Treat me like you really should
‘Cause I’m not made of wood
And I don’t have a
wooden heart.

Muss i denn, muss i denn
Zum Städtele hinaus,
Städtele hinaus
Und du, mein Schatz, bleibst hier.

Wenn i komm, wenn i komm
Wenn i wieder wieder komm
Wieder wieder komm
Kehr i ein, mein Schatz, bei dir!

Schützenliesel
Heut’ ist Schützenfest im “Gold’nen Lamm”
Alle kommen z’samm’
Alle kommen z’samm’!
Jeder Bua will heut’ an Zwölfer ham
Jeder nimmt sich z’samm
Jeder nimmt sich z’samm!
Freibier krieg’n die Schützen und die Maderl einen Kuß.
Achtung. Unser Bürgermeister tut den ersten Schuß!
Schützenliesel
Dreimal hat’s gekracht!
Schützenliesel
Du hast mir das Glück gebracht.
Ja Schützenliesel
Dafür dank’ ich dir.
Jetzt bin ich der Schützenkönig und du bleibst bei mir.
Hollereioio Hollereioio immer wenn du dich jetzt küssen läßt
Hollereioio Hollereioio denk’ ich an das Schützenfest!

Im Himmel gibt’s kein Bier
Im Himmel gibt’s kein Bier,
Drum trinken wir es hier.
Denn sind wir nicht mehr hier,
Dann trinken die andern unser Bier.

Schnaps! das war sein letztes Wort
Schnaps! das war sein letztes Wort.
Dann trugen ihn die Englein fort
Schnaps! das war sein letztes Wort.
Dann trugen ihn die Englein fort
Und so kam er in den Himmel.
Man hat ihm Milch serviert.
Gegen diese arme Handlung hat der Lümmel protestiert

Nach Hause
Nach Hause, Nach Hause
Nach Hause, gehen wir nicht!
Im deutschen Haus brennt Licht.
Nach Hause, gehen wir nicht!

Back home, back home
Oh back home we’ll not go
The Deutsches Haus is aglow,
O back home, we’ll not go

Bier her
Bier her, Bier her, oder ich fall um, juchhe!
Bier her, Bier her, oder ich fall um!
Soll das Bier im Keller liegen
Und ich hier die Ohnmacht kriegen?
Bier her, Bier her, oder ich fall um!
Bier her, Bier her, oder ich fall um, juchhe!
Bier her, Bier her, oder ich fall um!
Wenn ich nicht gleich Bier bekumm,
Schmeiß ich die ganze Kneipe um! Drum:
Bier her, Bier her, oder ich fall um!

Viel Glück und viel Segen
Viel Glück und viel Segen auf all deinen Wegen
Gesundheit und Frohsinn sei auch mit dabei

Auf Wiedersehen
Auf Wiedersehn, auf Wiedersehn,
Bleib nicht so lange fort
Denn ohne dich ist halb so schön,
Darauf hast du mein Wort.
Auf Wiedersehn, auf Wiedersehn,
Das eine glaube mir:
Nachher wird es nochmal so schön,
Das Wiedersehn mit dir.

Laterne Laterne
Laterne, Laterne,
Sonne, Mond und Sterne.
Brenne auf, mein Licht,
Brenne auf, mein Licht,
Aber nur meine liebe Laterne nicht!

Ich gehe mit meiner Laterne
Ich gehe mit meiner Laterne
und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne,
und unten da leuchten wir.
Mein Licht ist aus,
ich geh nach Haus.
Rabimmel, Rabammel, Rabumm.
Mein Licht ist aus,
ich geh nach Haus.
Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

Lili Marlene
Vor der Kaserne,
vor dem grossen Tor
Stand eine Laterne,
und steht sie noch davor
So wollen wir uns wiederseh’n
Bei der Laterne wollen wir steh’n
Wie einst, Lili Marlene.
Wie einst, Lili Marlene

Underneath the lantern,
by the barrack gate,
Darling, I remember
the way you used to wait
Twas there that you
whispered tenderly
That you loved me,
you’d always be
My own Lili Marlene.
My own Lili Marlene

Time would come for roll call,
time for us to part.
Darling, I’d caress you and
hold you to my heart.
And there ‘neath that
far off lantern light
I’d hold you tight,
we’d kiss goodnight.
Wie einst, Lili Marlene.
Wie einst, Lili Marlene

Du Liegst Mir im Herzen
Du, du liegst mir im Herzen
Du, du liegst mir im Sinn
Du, du machst mir viel Schmerzen
Weisst nicht wie gut ich dir bin
Ja, ja, ja, ja, weisst nicht
wie gut ich dir bin

So, so wie ich dich liebe
So, so liebe auch mich
Die, die zärtlichsten Triebe
Fühle ich ewig für dich
Ja, ja, ja, ja, fühle ich ewig für dich

Doch, doch darf ich dir trauen
Dir, dir, mit leichtem Sinn?
Du, du kannst auf mich bauen
Weisst ja wie gut ich dir bin!
Ja, ja, ja, ja,
weisst ja wie gut ich dir bin!

Und, und wenn in der Ferne,
mir, mir dein Bild erscheint,
dann, dann wünscht ich so gerne
dass uns die Liebe vereint
Ja, ja, ja, ja das uns die Liebe vereint.

Horch, was kommt von draußen rein
Horch, was kommt von draußen rein
Hollahi hollaho
Wird wohl mein Feins Liebchen sein
Hollahi aho

Geht vorbei und kommt nicht rein
Hollahi hollaho
Wird’s wohl nicht gewesen sein
Hollahi aho

Leute haben oft gesagt
Hollahi hollaho
Was ich für’n Feins Liebchen hab
Hollahi aho

Laß sie reden, schweig fein still
Hollahi hollaho
Kann ja lieben, wen ich will
Hollahi aho

Ja, das ist unser Leben
Mit singen und Lachen
so zieh’n wir durch die Welt.
Wir rasten und ruhen
Da wo es uns gefällt
Und ist auch der Himmel mal
regnerisch und grau,
Das kann uns nicht verdriessen, wir
sind immer froh gelaunt, Ja, ja, ja

Ja, das ist unser Leben.
Freude woll’n wir geben.
Singend, lachend alle Zeit,
steh’n wir für euch bereit! Ja, ja, ja
Ja, das ist unser Leben.
Freude woll’n wir geben.
Singend, lachend alle Zeit,
steh’n wir für euch bereit!

Selbst trübe Gedanken,
die kennt man bei uns nicht,
Wir machen nur immer
ein fröhliches Gesicht.
Ihr alle sollt mit uns durch’s
heit’re Leben zieh’n,
Singt mit, vergesst die Sorgen, ja
dann ist die Welt so schön. Ja, ja, ja

Ja, das ist unser Leben.
Freude woll’n wir geben.
Singend, lachend alle Zeit,
steh’n wir für euch bereit! Ja, ja, ja.
Ja, das ist unser Leben.
Freude woll’n wir geben.
Singend, lachend alle Zeit,
steh’n wir für euch bereit!

Wir wollen im Leben
stets gute Freunde sein,
Ein Stückchen Romantik
soll unser Herz erfreun.
Drum singen wir alle
das Lied wie es began,
Und wer’s nicht kann, der nehme sich
ganz einfach einen Kamm. Ja, ja, ja.

Ja, das ist unser Leben.
Freude woll’n wir geben.
Singend, lachend alle Zeit, steh’n
wir für euch bereit! Ja, ja, ja
Ja, das ist unser Leben.
Freude woll’n wir geben.
Singend, lachend alle Zeit,
steh’n wir für euch bereit!

Wenn die Heckenrosen
Wenn die Heckenrosen
wieder blühen,
kommt die schönste Zeit,
kommt die Wanderzeit
Wenn die Wandersleute
wieder ziehen,
sind die Herzen froh und weit

Ju-vi-ral-de-ral-la-la,
val-de-ral-la-la
Ja so wunder-wunderschön ist es
durch die Welt zu ziehe’n
Ju-vi-ral-de-ral-la-la,
val-de-ral-la-la
Wenn die Heckenrosen blühen!

Wenn die Heckenrosen
wieder blühen,
Lacht der Sonnenschein uns
in Herz hinein
Wenn am Himmel weisse
Wolken ziehen,
Wander wir durch Flur und Hain

Ju-vi-ral-de-ral-la-la,
val-de-ral-la-la
Ja so wunder-wunderschön ist es
durch die Welt zu ziehe’n
Ju-vi-ral-de-ral-la-la,
val-de-ral-la-la
Wenn die Heckenrosen blühen!

Wenn die Heckenrosen
wieder blühen,
Sind die Felder grün,
und die Berge glüh’n.
Wir vergessen Kummer,
Last und Mühen,
Singen frohe Melodien.

Ju-vi-ral-de-ral-la-la,
val-de-ral-la-la
Ja so wunder-wunderschön ist es
durch die Welt zu ziehe’n
Ju-vi-ral-de-ral-la-la,
val-de-ral-la-la
Wenn die Heckenrosen blühen!

Hoch auf dem gelben Wagen
Hoch auf dem gelben Wagen,
sitz ich beim Schwager vorn.
Vorwärts die Rosse traben,
lustig schmettert das Horn.
Felder und Wiesen und Auen,
Leuchtendes Ährengold.
Ich möchte so gern noch schauen,
aber der Wagen, der rollt.
Ich möchte so gern noch schauen,
aber der Wagen, der rollt.

Postillon in der Schenke,
füttert die Rosse im Flug.
Schäumendes Gerstengetränke,
reicht mir der Wirt im Krug.
Hinter den Fensterscheiben,
lacht ein Gesicht so hold.
Ich möchte so gerne noch bleiben,
aber der Wagen, der rollt.
Ich möchte so gerne noch
bleiben, aber der Wagen, der rollt.

Flöten hör´ ich und Geigen,
lustiges Baßgebrumm.
Junges Volk im Reigen,
tanzt um die Linde herum,
wirbelt wie Blätter im Winde,
jauchzet und lacht und tollt.
Ich blieb ja so gerne bei der Linde,
aber der Wagen, der rollt.
Ich blieb ja so gerne bei der Linde,
aber der Wagen, der rollt.

Die Gedanken sind frei
Die Gedanken sind frei,
wer kann sie erraten,
sie fliehen vorbei
wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch kann sie wissen,
kein Jäger sie schießen
es bleibet dabei:
Die Gedanken sind frei!

Die Gedanken sind frei.
My thoughts freely flower.
Die Gedanken sind frei.
My thoughts give me power.
No scholar can map them.
No hunter can trap them.
No man can deny,
die Gedanken sind frei.

Ich denke was ich will
und was mich beglücket,
doch alles in der Still’,
und wie es sich schicket.
Mein Wunsch und Begehren
kann niemand verwehren,
es bleibet dabei:
Die Gedanken sind frei!

I think as I please.
And this gives me pleasure.
My conscience decrees,
this right I must treasure.
My thoughts will not cater,
To duke or dictator.
No man can deny,
Die Gedanken sind frei,

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.

And should tyrants take me
and throw me in prison,
My thoughts will burst free,
Like blossoms in season.
Foundations will crumble
And structures will tumble.
And free men will cry.
Die Gedanken sind frei.

Guten Abend, gut’ Nacht!
Guten Abend, gut’ Nacht!
Mit Rosen bedacht,
Mit Näglein besteckt
Schlupf unter die Deck.
Morgen früh, wenn Gott will,
Wirst du wieder geweckt,
Morgen früh, wenn Gott will,
Wirst du wieder geweckt.
Guten Abend, gut’ Nacht!
Von Englein bewacht,
die zeigen im Traum
Dir Christkindleins Baum.
Schlaf nun selig und süß,
Schau im Traum ‘s Paradies.
Schlaf nun selig und süß,
Schau im Traum ‘s Paradies.

Dankeschön und auf Wiederseh’n
Dankeschön und
auf Wiederseh’n,
Heute fährt
dein Schiff über’s Meer!
Winkend will
ich am Hafen steh’n
Und der Abschied fällt
mir so schwer!

Alles Schöne geht
zu Ende,
reich noch einmal mir
die Hände,
und ich bitte:
Komm’ bald wieder,
zu mir zurück.

Ahh, Danke schön
und auf Wiederseh’n,
Denn die Zeit mit dir
war so schön. (Hmmm)

Alles Schöne geht zu Ende,
reich noch einmal mir
die Hände, und ich bitte:
Komm’ bald wieder,
zu mir zurück.

Ahh, Danke Schön
und auf Wiederseh’n
Denn die Zeit mit dir was so schön
Denn die Zeit mit dir,
sie war so schön

Back to the Bier Musikanten Band page *here*